Wechsel eines Girokontos lohnt sich!

Für wen eignet sich ein Online-Girokonto?
Ein Online-Girokonto eignet sich für Bankkunden, die mit PC und Internet gut umgehen können, und zudem nicht unbedingt eine persönliche Beratung am Bankschalter benötigen.

Das richtige Girokonto finden
Alle Anbieter preisen und bewerben ihre Produkte agressiv, und machen dem Verbraucher die Entscheidung damit nur schwerer. Vorteilhaft ist eine übersichtliche Aufstellung der wichtigsten Anbieter, wo der Verbraucher alles auf einen Blick vor sich hat. Genau dies bieten Online-Kostenrechner auf Vergleichsportalen. Mit einem Online-Girokonto-Vergleich kann der Bankkunde vorher Kosten und Leistungen der verschiedenen Anbieter berechnen und hat so eine bessere Entscheidungsgrundlage. Analog kann man auch einen Kreditkarten-Vergleich oder einen Depot-Vergleich durchführen.

Worauf sollte man bei der Auswahl achten?
Unterschiedliche Anbieter haben unterschiedliche Bedingungen, So verlangen einige Banken einen regelmäßigen Geldeingang auf dem Girokonto, andere verlangen für die Kontoführungsgebührenbefreiung ein Mindestguthaben. Andere Anbieter wiederum gewähren die Vorteile ohne Stellung von Bedingungen. Erhebliche Unterschiede gibt es auch bei den Dispozinsen. Grundsätzlich sollte man sich also vorher mit dem“Kleingedruckten” beschäftigen.

Vorteile des Online-Girokontos
Neben der Kontogebührenbefreiung erwarten den Verbraucher weitere Vorteile, wie eine kostenlose Kreditkarte, oder eine Guthabenverzinsung. Daneben gelten die Zeitersparnis durch die Online-Abwicklung sowie die Unabhängigkeit von Schalteröffnungszeiten als wesentliche Argumente für einen Wechsel.

Hier finden Sie Informationen zu Girokonten-Anbietern und wie Sie zu einer neuen Bank wechseln können.
Hier geht es zu den Girokonten-Anbietern

Comments are closed.